Pely — Frische Rezepte

Mit Pely macht das Backen und Kochen so richtig Spaß. So gelingt Ihnen die schonende Zubereitung schmackhafter Gerichte garantiert. Und beim Backen bleibt darüber hinaus der Ofen schön sauber und lästiges Putzen entfällt.

 

Hier haben wir einige leckere Rezepte für Sie kreiert — probieren Sie diese doch mal aus. Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie, Freunden und Gästen GUTEN APPETIT!

Kürbissuppe
Leckere Kürbissuppe

Zutaten

750 ml Brühe, 2 Stk. Hokaido Kürbis, 1 Becher Sahne, 1 Zwiebel gewürfelt, 1 TL Kurbiskernöl, Rapsöl, Salz und Pfeffer (Chilischote)

Zum Garnieren: 2 TL Kürbiskerne (und wer nicht ganz auf Fleisch verzichten möchte, kann 2 TL Schinkenwürfel hinzufügen)

 
Zubereitung

Die Kürbisse waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Sollte die Schale zu fest sein, dünn schälen. Brühe ansetzen. Die Zwiebel in Rapsöl glasig dünsten und die Kürbiswürfel dazu geben. Ca. 3 min. anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Bei geringer Hitze ca. 15 min. zugedeckt köcheln lassen. Alles mit einem Pürierstab fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sahne mit dem Kürbiskernöl steif schlagen und unter die pürrierte Suppe rühren. Die Kürbiskerne ohne Öl in der Pfanne rösten. (Bei Bedarf die Schinkenwürfel anbraten und mit den Kernen mischen.)

 

Tipp

Wer es gerne scharf mag, gibt beim anbraten der Zwiebel, je nach Geschmack, klein gehackte Chilischote dazu.

ABC

Grillgemüse
Knackiges Grillgemüse

Zutaten - für 4 Portionen

2 Paprika (gelb + rot), 200 g Zucchini, 3 Frühlingszwiebeln, 100 g frische Champignons, 50 ml Rapsöl, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Thymian, Paprikapulver, 2 Knoblauchzehen, 4 Stücke Pely Alufolie


Zubereitung

Paprika waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in größere Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Champignons putzen und vierteln.

 

Für die Marinade: Rapsöl mit Salz, Thymian, Paprikapulver, Zitronensaft und Pfeffer sowie geschälten und gepressten Knoblauch gründlich verrühren.
Gemüse hinzugeben und alles miteinander vermengen.
Damit Geschmack und Aromen erhalten bleiben, packen Sie das marinierte Gemüse vor dem Grillen in Pely Alufolie und lassen es etwas ziehen.
Die gut verschlossenen Päckchen ca. 15-20 Min. grillen.

 

Tipp

Sollten Sie jedoch lieber Grillspieße zubereiten wollen, legen Sie diese bevor Sie die Spieße zubereiten ca. eine Stunde ins Wasser damit sie nachher nicht verkohlen.

Zu Grillgemüse schmecken Dips auf Joghurt-Basis besonders frisch.

ABC

Champignons mit Füllung
Kartoffeln mit Kräuterquark

Zutaten - für 2 Portionen

8 kleine Kartoffeln, gemischte Kräuter, 1 Bund Radieschen, 2 EL Pflanzenöl, 1 Salatgurke, 500g Quark

Zubereitung

Kartoffeln waschen und je nach Größe und Geschmack garen. Radieschen und Salatgurke in kleine Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer, Öl und Kräutern zum Quark geben und vermischen.

ABC

Marktgemüse mit Kräuterbutter
Marktgemüse mit Kräuterbutter

Zutaten - für 2 Portionen
1/2 Stange Lauch, 2 Möhren, 1/4 Kohlrabi, 1/4 Blumenkohl, 150g Rosenkohl

Zubereitung

Gemüse waschen, putzen, in gleichmäßige Stücke schneiden und in einen Topf mit etwas Wasser dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Nach dem Anrichten etwas Kräuterbutter oder Sesamkörner über das Gemüse geben – einfach, schnell und lecker.

ABC

Warmer Kidney Bohnensalat
Warmer Kidney Bohnensalat

Zutaten - für 2 Portionen
200g Kidney-Bohnen, 1 Prise Zucker, 50g Mais, 2 EL Olivenöl, 2 Lauchzwiebeln, 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Zwiebeln fein schneiden und mit etwas Öl dünsten. Bohnen waschen und zusammen mit etwas Flüssigkeit, Mais und einer Prise Salz dazu geben und alles ca. 3-4 Minuten garen. Öl und Zitronensaft verquirlen, etwas Pfeffer und eine Prise Zucker hinzu geben und über dem warmen Bohnensalat verteilen – fertig!

ABC

Ratatouille
Ratatouille

Zutaten - für 2 Portionen
1/2 rote Paprika, 100g Zucchini, 100g Aubergine, 3 EL Tomatenmark, 1 kleine Tomate, 1 Prise Zucker, 1 Zwiebel, Oregano & Thymian

Zubereitung

Tomate mit heißem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, abschrecken und häuten. Gemüse in gleichmäßige Stücke schneiden und in eine Pfanne geben.Tomatenmark mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kräutern und etwas Wasser glattrühren und ebenfalls dazu geben. Ratalouille jetzt ca. 3-4 Minuten garen undvor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln.

ABC

Champignons mit Füllung
Champignons mit einer Füllung aus Gemüse und Ziegenkäse

Zutaten - für 6 Portionen

12 Riesenchampignons, 800 g Fenchel, 1 rote Paprikaschote, 1 orangefarbene Paprikaschote, 100 g rote Zwiebeln, 3 Orangen, 400 g Ziegenfrischkäserolle, 100 g Semmelbrösel, 4 Zweige glatte Petersilie, 7 EL Olivenöl, 1 TL Fenchelsaat und zum Abschmecken nach Belieben schwarzer Pfeffer, Salz, 2 TL Zitronensaft

 

Zubereitung

Die Stiele der Champignons herausziehen. Die Köpfe mit einer Bürste oder einem Papiertuch von eventuellem Schmutz befreien. Den Käse zusammen mit den Bröseln in einer Schüssel zerreiben. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken. Petersilie, Fenchelsaat und 3 EL Olivenöl zum Käse geben, leicht mit Pfeffer und eventuell etwas Salz würzen. Die Füllung in die Champignons geben, fest andrücken und auf ein mit Pely Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

 

Paprika waschen und die Kerne entfernen, anschließend in feine Ringe schneiden. Zwiebeln pellen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Den Fenchel putzen, den Strunk keilförmig herausnehmen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Orangen sehr sauber schälen (die weiße Haut sollte vollständig entfernt sein!). Die Orangen mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten zu Filets schneiden, dabei den Saft auffangen. Nun das vorbereitete Gemüse mit den Orangenfilets und dem Saft der Orangen und Zitrone sowie dem restlichem Olivenöl in eine Schüssel geben, nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen und 30 Minuten zum Marinieren ruhen lassen.

 

Während das Gemüse in der Marinade ruht, werden die Pilze im vorgeheizten Ofen bei 225°C (Umluft 190°C) 25 Minuten gebacken (mittlere Schiene). Zum Schluss das marinierte Fenchelgemüse nochmals nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Champignons anrichten.

ABC

Vollkorn-Käse-Sandwich

Zutaten - für 2 Portionen

2 TL Senf, 4 TL Salatcreme (16%), 4 Scheiben Vollkornbrot , 4 Käsescheiben , 6 Cherry-Tomaten,
1 Stange Lauchzwiebel, Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung

Senf mit Salatcreme verrühren und die 4 Vollkornbrotscheiben damit bestreichen. Diese mit den Käsescheiben belegen. Dann die geviertelten Cherry-Tomaten und kleingehackten Lauchzwiebeln darauf verteilen und mit den beiden anderen Brotscheiben bedecken. Brote halbieren und in Pely Frühstückstüten als Pausensnack für unterwegs mitnehmen.

Wer auf Fleisch nicht verzichten möchte, kann zusätzlich Putenaufschnitt zum Käse legen.

ABC

Möhrensuppe

Zutaten

400 g Möhren, 100 g Kartoffeln, 2 EL Butter, 1 Zwiebel, 750 ml Gemüsebrühe, 3 EL Sahne, Salz und Pfeffer, Petersilie

 

Zubereitung

Das Gemüse in Würfel schneiden und mit der Butter in einem Topf andünsten. Danach mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles je nach Wunsch pürieren. Die Sahne nach Belieben dazu gießen und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.

 

Tipp

Zutaten verdoppeln und portionsweise einfrieren, so haben Sie später eine schnell zubereitete Mahlzeit.

ABC